lovely Macarons

Freitag, 5. Oktober 2012


In Frankreich habe ich überall, bei jeder Pâtisserie diese wundervollen Kekse gesehen.
Aber die waren dort wirklich teuer. :/
Als ich letztes Wochenende durch die Stadt ging, habe ich im xenos eine Backmischung gefunden. 
Und da ich noch nicht sooo viel Backerfahrung habe, wollte ich mich erstmal daran versuchen, bevor ich mich an einen eigenen Teig wage. 

Normalerweise benutze ich nie fertige Backmischungen - da bin ich immer ein bisschen skeptisch. Aber es war total einfach, die Macarons haben die perfekte Konsistenz und ich musste nicht noch zusätzliche viele Zutaten besorgen.
Außer der Backmischung brauchte ich ein bissche Milch, 2 Eier und 50g Butter.
Und obwohl ich nicht weiß, wie Macarons original in Frankreich schmecken, finde ich meine wirklich lecker. :P


Ich wünsche euch ein wundervolles Wochenende,
eure Johanni :)

Kommentare:

  1. sieht echt gut aus!

    schöner blog!

    LG Mona
    http://smiling-crying-loving-everything.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. ich finde deine auch super lecker,
    du solltest ein tutorial machen, ich will auch welche backen
    die sehen klasse aus!
    einfach top joahnni!

    Wunderschöner Blog, mach weiter so.
    Musste dir auch direkt mal folgen…du hast einen neuen Fan <3
    Hoffe du schaust bei mir auch mal vorbei
    Dein Amely Rose von:
    http://thebizarrebirdcage.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Über einen lieben Kommentar freue ich mich immer sehr. Auch Kritik ist super. Aber hier geht alles mit ganz viel Liebe zu, also nett sein! :)