In der Weihnachtsbäckerei... ♥

Dienstag, 4. Dezember 2012

Hallo ihr Lieben :*
Am Montag hatte ich frei und habe mit meinen Schwestern Plätzchen gebacken. Wärend die beiden Süßen Weihnachtsformen ausgestochen haben, habe ich Marmeladenplätzchen gebacken. Dafür, dass ich das noch nie gemacht habe, finde ich, dass sie wirklich gut gelungen sind.

Für das Rezept braucht ihr:
500g Mehl, 250g Zucker, 250g Butter, 1/2 Päckchen Backpulver, 2 Eier, Marmelade, Puderzucker
Nudelholz, Eierbecher oder andere runde Ausstechform, kleine Ausstechform

So gehts:
Zuerst die Eier in die Schüssel schlagen dann mit Zucker, Mehl und dem Backpulver verrühren und dann die Butter dazugeben. Die sollte schön weich sein, sonst geht es echt schwer. ;)
Den Teig auf einem mit Mehl bestreuten Untergrund ausrollen und mit dem Eierbecher ganz viele Kreise ausstechen. In die Hälfte der Kreis jetzt noch ein kleineres Loch stechen, das waren bei mir Herzen. Nun auf die ganzen Kreis ca. 1/2 TL Marmelade verteilen und die Loch-Kreise drauflegen. Die Plätzchen jetzt im Ofen bei 180° backen. Wie lange kann ich euch nicht genau sagen, auf jeden Fall müssen sie leicht goldbraun sein. Dann noch mit Puderzucker bestreuen.
Guten Appetit :)



1 Kommentar:

  1. Wow, das sieht richtig lecker aus....da bekommt man doch direkt Appetit ;)

    Lieben Gruß
    Monika

    AntwortenLöschen

Über einen lieben Kommentar freue ich mich immer sehr. Auch Kritik ist super. Aber hier geht alles mit ganz viel Liebe zu, also nett sein! :)