Einfach mal so... Vorsätze

Freitag, 1. Februar 2013

Ich würde sagen, 95% der Menschen, die Vorsätze machen, machen dies Anfangs des Jahres. Aber solche Vorsätze macht man, weil man das immer macht. Und dann hat man sie nach zehn Tagen auch wieder vergessen. Und auch ich habe einige Dinge, bei denen es mir am Herzen liegt, dass ich sie in die Tat umsetze. Deswegen möchte ich mal versuchen, mir am Anfang jeden Monats Vorsätze zu machen. Dan habe ich 30 oder 31 diesen Monat 28 Tage Zeit, sie in die Tat umzusetzen. Ich denke, dass funktioniert besser. Vor allem, weil ich dann nicht sagen kann "Ich hab ja noch sooo viel Zeit, um das zu machen". Und außerdem setzt man sich dann automatisch realistischer Ziele. Und da ich meine Vorsätze immer hier posten werde, muss ich mich auch dazu zwingen, sie einzuhalten - wäre ja sonst ziemlich peinlich, oder? ;)
Und hier kommen meine Vorsätze für Februar:


[ ] meine Argumentative im Deutschunterricht halten  so, dass ich mindestens 12 Punkte bekomme
[ ] mit meinem Freund einen wunderschönen Valentinstag haben 
[ ] Mindestens 6 Blogposts  also an jedem Wochenende einen und mind. 2 Post unter der Woche
[ ] wieder etwas mehr Stil beweisen (siehe unten)
[ ] mehr trinken  heißt jeden Tage 1,5 Liter (klingt nicht viel. Traurig aber war: ich trinke sonst noch weniger)
[ ] keine Süßigkeiten [dazu zählt auch Pudding] kaufen (das wird das schwerste. Aber ich werde es schaffen!)





Was heißt "Wieder etwas mehr Stil beweisen"? Jaaa, das ist so: Ich war in den letzten Monaten wirklich stolz auf mich, dass ich irgendwie meinen Stil gefunden hatte. Ich wusste immer 'das passt zu mir'. Und in diesem Jahr habe ich das nicht so gut fortgesetzt. Ich dachte jeden Abend: 'Morgen ziehst du deinen Lieblingsrock an!' oder 'Ich wollte schon immer mal mein Frühlingskleid im Winter kombinieren. Und morgen gehe ich tanzen, da ist ein Kleid super!' und am häufigsten dachte ich 'Hohe Schuhe sehen so schön aus. Ich sollte morgen wirklich hohe Schuhe anziehen!'.
Und was habe ich gemacht? Ich habe mir ein wunderschönes paar schwarze Pumps gekauft. Und: ich hatte ein mal, 4 Stunden lang, hohe Schuhe an. aus Faulheit.
Ich war sogar so faul, dass ich dieses Jahr noch nicht ein einziges mal (!) ein Kleid oder einen Rock getragen habe. Dabei liebe ich Kleider und Röcke. Am Morgen wachte ich immer auf und dachte 'Die schwarze Jeans mit dem T-Shirt, dem Pulli von deinem Freund und den Stoffschuhen ist viel gechillter.'
Und das ging jetzt 31 Tage so. Das muss ich ändern. Also werde ich wieder Kleider tragen, meinen Blazer aus dem Schrank kramen, hohe Schuhe anziehen und Jeans, Pulli von Lucas und Stoffschuhe für ein paar Tage verbannen! :)


Und mit einem kleinen Ausblick auf den Frühling verabschiede ich mich und wünsche euch ein wunderschönes Wochenende - was ich schon, dank Krankheit, seit 2 Tagen habe. Aber dann hätte ich doch liebe Schule statt Halsschmerzen. -.-

1 Kommentar:

  1. tolle Bilder (:

    das mit den Vorsätzen stelle ich mir wirklich schwer vor, ist aber eine gute Idee sie hier zu posten ;)
    ich trinke auch kaum was, ich komme am Tag nicht mal auf 1 Liter glaube ich.

    AntwortenLöschen

Über einen lieben Kommentar freue ich mich immer sehr. Auch Kritik ist super. Aber hier geht alles mit ganz viel Liebe zu, also nett sein! :)