Aus alt mach neu: Ohrringe

Samstag, 20. Juli 2013

Hey meine Lieben :) . Nach langer Ziet habe ich es endlich geschafft, eines meiner vielen DIYs abzulichten. Die Idee ist nicht die neuste, und vielleicht habt ihr sie auch schon auf anderen Blogs gesehen, aber ich finde sie großartig. 
Wer kennt das nicht: Modeschmuck ist etwas wundervolles: preiswert, riesen Auswahl, immer wieder was Neues. Das Problem: 1. Allergie - habe ich zum Glück nicht. 2. die kurze "Haltbarkeit". Schon nach kurzer Zeit ist die Farbe weg und das Schmuckstück ist eigentlich nicht mehr tragbar. Hier gibt es eine ganz einfache Lösung: Nagellack.
Ihr braucht also nur: Nagellack und Schmuck. Und dann gibt es verschiedene Varianten:
- bepinselt den Schmuck in einer einfachen Farbe
- bepinselt ihn mit einer einfachen Farbe und bemalt ihn mit dünnen Permanent-Markern - Aztekenmuster ist zur Zeit zum Beispiel total im Trend
- macht ganz viele bunte Farbkleckse drauf - ein echter Hingucker
- meine Variante: Ombré. In einer Farbe anmalen und dann eine weitere Farbe auf ein Schwämmchen auftragen und das dann auftupfen. Wichtig: Die dunkle Farbe über die helle. ;)
Wie ihr seht gibt es also wirklich viele, tolle Ideen, um den Schmuck wieder aufzuhübschen. Habt ihr weitere Ideen? :)
Wenn irh das nachmacht, würde ich mich übrigens sehr über ein Foto auf instagram freuen :))


1 Kommentar:

  1. Hey,
    das sieht super aus - tolle Idee! :)
    Kisses
    Tabea

    http://wolkedrei.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Über einen lieben Kommentar freue ich mich immer sehr. Auch Kritik ist super. Aber hier geht alles mit ganz viel Liebe zu, also nett sein! :)