Menschen, an denen nichts auszusetzen ist, haben nur einen, allerdings entscheidenden Fehler: sie sind uninteressant. - Zsa Zsa Gabor

Dienstag, 8. Oktober 2013


Hey Ihr Lieben :) ! Heute gibt es mal wieder eine kleine Ergänzung zu meiner "About me"-Seite. Eigentlich wurde mir nur ein Award von Jenny(klick!) verliehen. Ich finde das total lieb von ihr :) . Aber ich werde ihn nicht weiter verleihen, denn 10 Blogs mit unter 200 Lesern zu finden ist wirklich schwer. Ich weiß, so ein Tag dient auch dazu, die Blogs ein bisschen bekannter zu machen. Aber dazu gibt es bei mir ja Blogvorstellungen. ;)

Aber die Fragen, die Jenny gestellt hat, finde ich wirklich interessant. Außerdem könnt ihr mich so mal wieder ein bisschen näher kennenlernen. Dazu find eich solche Tags toll - ihr erfahrt einiges über mich und ich muss mir trotzdem keine Fakten aus den Fingern saugen, die euch am Ende doch nicht interessieren.
Außerdem habe ich neulich ein ganz liebes Kompliment über meine "About me"-Seite bekommen (die findet ihr oben in der Leiste), und die basiert ja immerhin auch auf einem Tag. Also: Wer sich für den Mensch hinter den Bildern interessiert, liest sich das mal durch. Und wer nicht: Also nächstes gibt es wieder ein Rezept. :)

1. Welches Lied ist momentan dein absoluter Favorit und wieso?
Dear Darlin' In meiner Spotify Lieblingslieder-Playlist sind immer mal unterschiedliche Lieder. Aber "Dear Darlin'" von Olly Murs finde ich toll. Es ist so schön ruhig und strahl trotzdem irgendwie Freude aus. mich macht es Happy. :')
Just give me a Reason von Pink hat mir mir in letzter Zeit sehr geholfen, in meiner melancholischen Phase. Ja, aber die ist vorbei. Und ich bin wieder happy wie eh und je. Aber das Lied mag ich trotzdem!

2. Auf welche Jahreszeit könntest du am ehesten verzichten?
Ganz ehrlich? Eigentlich auf keine. Und wenn doch? Dann ist es der Sommer. Hilfe, steinigt mich jetzt bitte nicht! Ich mag den Frühling, weil es da wieder grün wird und ich die Frühlingsluft liebe. Dann wird es oft viel zu schnell heiß, dass ist das wohl, was die Leute Sommer nennen. Aber so viel Sommer haben wir doch eigentlich nie. Erst sagen alle Ach, das ist doch noch kein Sommer. und nach drei Tagen Wärme kommt der erste Regen und alle sagen Ne, jetzt ist ja schon Herbst. Der Sommer ist also eh nicht so lang. Und mir ist es oft einfach zu warm, liegt vielleicht auch daran, dass mein Kopf dann doch mal schnell weh tut. Ja, auch mit Kopfbedeckung, Mama!
Und dann kommt der Herbst. Mit den bunten Blättern und dem kuscheligen Decken und dem warmen Tee. Und der Winter... ich bin ein kleiner Winterkind. Im Winter geboren. Ich liebe Advent. Und wenn alle Menschen vom Weihnachtsrummel genervt sind, dann fängt bei mir der Spaß erst richtig an.
Aber ehrlich gesagt liebe ich einfach jede Jahreszeit. Die Abwechslung ist doch das, was es besonders interessant macht.
Und welche Fashionblogger will schon das ganze Jahr lang nur Strumpfhosen oder nur Mäntel oder nur Miniröcke tragen? Und auch die Leser wollen doch Abwechslung - da ist so ein Jahreszeitenwechsel sehr passend.

3. Wie wichtig ist dir Markenkleidung?
Gar nicht. Ich habe keine. Sorry.

4. Wenn du etwas an deinem Körper korrigieren dürfest, was wäre es?
Eigentlich auch nichts. Ich weiß, ich bin nicht perfekt. Aber ich kann relativ normal essen, ohne zu- oder abzunehmen. Also warum sich den ganzen Tag stressen, dass man bestimmte Dinge nicht essen darf? Ich ernähre mich ja gesund. Aber Schokolade liebe ich eben.
Und wenn ich dann doch mal einen gemeinen Kommentar bekomme, dass mein Rock aufträgt: Ich könnte auch hungern, meine Mami hat mir trotzdem Hüften vererbt. ;)

5. Kurze Haare gegen lange Haare, was ist dein Favorit?
Es gibt Frauen, die sehen mit kurzen Haaren phänomenal aus. Aber anderen steht eben die lange Mähne. Ich trage meine Haare auch lieber lang, aber ich bin dann doch so ein typisches Mädchen, was gern mädchenhafte Frisuren mag.

6. Würdest du an einem Spendenlauf für eine Kinderkrebsstiftung mitlaufen?
Jederzeit. Viel Geld einbringen würde das bei meiner Kondition vielleicht nicht. Aber immer hin, in Sport gab es vor zwei Wochen 15 Punkt auf Ausdauerlauf.

7. Könntest du vegetarisch/vegan leben?
Ich habe mal ein Jahr vegetarisch gelebt. Hat auch sehr gut funktioniert. Aber ich esse eben doch sehr gern Fleisch. Nicht oft, aber manchmal schmeckt aus schon ganz gut. Und mit Eisenmangel ist das medizinisch übrigens ratsam, wir sind nun mal Allesfresser nach der Evolution.

8. Kritisches Thema: Legalisierung von Marihuana. Bist du dafür oder dagegen? 
Was spricht denn dafür? Ich finde jegliche Art von Drogen schlecht. Auch Alkohol braucht kein Mensch. Und wenn es all das nicht gebe, würde es uns Menschen bestimmt nicht schlechter gehen.

9. Könntest du für einen Monat auf Internet verzichten?
Ja bestimmt, wenn ich müsste, dann könnte ich. Aber ich möchte nicht, denn ich könnte nicht bloggen, fast keine Musik hören (wie gesagt, seit einem Monat bin ich großer Spotify-Fan) und Youtubevideos könnte ich auch nicht sehen.
Auf Facebook kann ich verzichten, ich wohne im Internat. ;D

10. Denkst du jetzt schon an Neujahrsvorsätze?
Nein, noch nicht. Ich verfasse jeder Jahr welche, aber das mit dem Einhalten ist dann eine andere Sache...

11. Sei ehrlich, hast du schon Weihnachtsgeschenke gekauft?
Ich bin kräftig am basteln. Ich habe schon eine große Übersicht mit allen Menschen gemacht, die ein Geschenk bekommen, und die wird immer weiter ergänzt.

So, das war doch ziemlich viel Geschwafel. Nächstes Mal wird's kürzer, versprochen ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über einen lieben Kommentar freue ich mich immer sehr. Auch Kritik ist super. Aber hier geht alles mit ganz viel Liebe zu, also nett sein! :)