Produkttest: Fotoleinwand

Donnerstag, 3. Oktober 2013

Bei sparfoto.de durfte ich mir eine Leinwand erstellen und den Versand und das Produkt testen. Generell lässt sich schon mal sagen: Ich bin absolut zufrieden, das Produkt hat eine tolle Qualität.

Wieder einmal muss ich mich bei euch für die Bildqualität entschuldigen: Wer ist so doof, dass er seine Kamera im Internat liegen lässt - und wird dann auch noch krank und hat sie deshalb in der nächsten Woche immer noch nicht? Denn ich bin in Eisenach und die Kamera in Erfurt - keine gute Kombination. ;D
Deshalb habe ich versucht euch ein paar Bilder zumachen, die sind aber nicht sooo aussagekräftig. Aber schaut doch einfach mal auf der Seite des Shops vorbei, die Bilder sind sehr originalgetreu die ihr dort findet.

Versand: Der Versand ging super schnell, so wie es sein sollte. Die Leinwand war sehr gut verpackt, mit Luftpolsterfolie und einer großen Pappe, deshalb kam das Produkt auch in tollem Zustand an.

Qualität: Zuerst war ich ein bisschen verwundert, das auf der Rückseite alles etwas „schludrig“ abgeschnitten war. Aber als ich dann gelesen habe, dass die Leinwände in Handarbeit entstehen, war mir auch klar warum es nicht aussieht wie von einer Maschine bearbeitet ;) . Die Farben entsprechen genau meinen Vorstellungen und insgesamt denke ich, man kann von einem hochwertigen Produkt sprechen - wenn ich das als Leihe überhaupt beurteilen kann. ;)

Hier geht es übrigens zur Facebookpage von Sparfoto, dort könnt ihr euch über neue Sachen informieren lassen.  Ihr könnt übrigens bei der Seite auch Fotoabzüge machen lassen oder einfach Fotos bestellen. :)

Also, falls ihr, wie ich, zu Weihnachten gern Fotoprodukte verschenkt, ist die Seite einen näheren Blick durchaus wert! :)

[sfrvw13] 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über einen lieben Kommentar freue ich mich immer sehr. Auch Kritik ist super. Aber hier geht alles mit ganz viel Liebe zu, also nett sein! :)