Selfmade Pulli

Sonntag, 3. November 2013

Hey ihr Lieben :) ! Heute gibt es mal wieder ein Outfit. Insgesamt ist es nicht besonders oder speziell aber zu dem Pulli gibt es eine Geschichte: Man sieht immer wieder tolle Pullover bei anderen Bloggern, aber geht man dann selbst zu H&M findet man doch keine, Also bin ich einfach mal in einen Second-Hand-Laden. Dort sind die Teile zwar billig, aber entsprechen natürlich auch nicht en aktuellen Schnitten. Also: Pulli für 7€ mitgenommen und abgeschnitten. Jetzt habe ich den Ausschnitt so, wie ich ihn haben will, und jetzt passt der Pulli auch gut zu einem Sommerkleidchen, um es für den Herbst zu stylen. :)


Die Schuhe sind von Kleiderkreisel, die Tasche und die Jans sind aus der letzten Saison von Pimkie. Die Kette gibt es noch bei H&M.




Wie findet ihr das Outfit? Die Schuhe sind nicht besonders alltagstauglich - und für den rutschigen Herbstboden schon gar nicht geeignet - das lässt sich schnell feststellen. ;D

:*

Kommentare:

  1. schönes outfit :) das armband finde ich voll schön <3

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Outfit und toller Pullover! Ich bin immer wieder begeistert von Second Hand Ware. Da hat man etwas einzigartiges und läuft eben nicht rum, wie jeder andere ;)

    AntwortenLöschen
  3. Der Pulli ist der Hammer!
    Der Stoff sieht toll aus, irgendwie weicher als der 08/15-Jersey!
    LG Vera

    AntwortenLöschen

Über einen lieben Kommentar freue ich mich immer sehr. Auch Kritik ist super. Aber hier geht alles mit ganz viel Liebe zu, also nett sein! :)