Beauty | girls night out

Montag, 19. Mai 2014

Hallo Ihr Lieben! Zuerst die für mich beste Neuigkeit seit langem: Ich habe die schriftlichen Abiprüfungen geschafft! Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie froh ich bin, das endlich geschafft zu haben. :)

Heute gibt es mal wieder ein bisschen Beauty von mir. In letzter Zeit habe ich wieder sehr viel Spaß am Schminken gefunden und es sind auch einige tolle Produkte bei mir eingezogen. 

Jetzt, wo meine schriftlichen Abi-Prüfungen erst mal vorbei sind, habe ich viel Zeit, mit Freundinnen wegzugehen. Ich dachte mir, ich zeige euch heute mal, wie ich mich da so schminke. Mit AMUs habe ich übrigens nicht so viel Erfahrungen, ich hoffe, es gefällt euch trotzdem.


Zuerst brauchen wir eine gute Grundlage. Dafür liebe ich meine Camourflage von Catrice, die wirklich gut abdeckt. Für ein mattes Finish benutze ich Puder. Da bin ich aber sehr variabel, zur Zeit ist es das von Catrice.

Um lebendig auszusehen, kommt auf die Wangen Blush. Wichtig ist mir hier, dass er nicht glitzert. Für die Kontur benutze ich das matte Sun Glow Powder von Catrice. Auch hier habe ich lange nach einem preiswerten Produkt gesucht, das nicht glitzert und schimmert sondern einfach natürlich konturiert.

Am wichtigsten ist natürlich das Augenmakeup. Als Grundlage habe ich von Artdeco die Nummer 551 genutzt, da sie fast meinen Hautton hat. Dann kommt auf das gesamte bewegliche Lid die Nummer 221. Diese ist übrigens ein sehr gutes Dupe zum Mac All That Glitters.
Vor einer Weile habe ich die Artdeco Lidschatten erst für mich entdeckt. Sie bekommt man nicht in der Drogerie, aber vom Preis her sind sie fast so wie die aus der Drogerie. Aber die Qualität ist einfach mega gut. 
Kosmetik die nicht aus der Drogerie kommt, wie die Artdeco Lidschatten zum Beispiel, bestelle ich übrigens am liebsten online bei Stadt-Parfümerie Pieper. Meine Lidschatten sind auch von dort. Ich habe mich eine ganze Weile davor gescheut, Kosmetik online zu bestellen. Inzwischen mache ich es so, dass ich sie mir im Laden ansehe und dann online bestelle, da man durch Sonderaktionen oder Gutscheincodes oft viel spart.
Ich weiß nicht, wie das bei euch mit online-Einkäufen ist, aber ich google immer erst einmal "Onlineshop xy Gutschein", da findet man meist einen Code, mit dem es noch ein paar Prozent Rabatt gibt. 
Haha, was man nicht so alles lernt, wenn man viel zu viel einkauft.

So, jetzt aber weiter mit dem Make up: Um dem Auge ein bisschen mehr Tiefe zu verleihen, trage ich außen noch die dunkelste Farbe aus dem Quattro Eyeshadow von essence auf. Übrigens auch fast ohne glitter und sehr gut pigmentiert. Dieselbe Farbe benutze ich auch für meine Augenbrauen.

Dann kommt meine geliebte Neu-Entdeckung: die The Rocket Mascara von Maybellin. Die wird ja auf Youtube schon ziemlich lange gehypt. Aber ich habe vor dem Preis bisher immer zurückgeschreckt, der für eine Drogerie-Mascara doch ziemlich hoch ist. Aber sie ist einfach phänomenal. Und gerade abends braucht Frau ja den perfekten Augenaufschlag. ;)

Zuletzt kommt nun noch ein Lippenstift, hier ein Nude-ton von Catrice.


Wie findet ihr das Makeup? Was würdet ihr abends zum weggehen tragen? 
Und was mich am meisten interessiert: Wo kauft ihr eure Kosmetik? Immer nur in der Drogerie? Oder geht ihr häufig in Parfümerien? Oder macht ihr es wie ich, und kauft die etwas teurere Kosmetik online, um ein bisschen zu sparen und einen besseren Überblick zu haben? 

Kommentare:

  1. Hey :) ich mache gerade eine Blogvorstellung!
    Würde mich freuen wenn du mitmachst!
    <3
    http://evazaas.blogspot.de/2014/05/blogvorstellung.html

    AntwortenLöschen

Über einen lieben Kommentar freue ich mich immer sehr. Auch Kritik ist super. Aber hier geht alles mit ganz viel Liebe zu, also nett sein! :)