Rezept: Mini Pizza

Sonntag, 22. Juni 2014

Wie vielleicht einige von euch schon auf Instagram gesehen haben, gab es bei mir gestern zum Fußball Mini-Pizza. Eigentlich bin ich nicht so der Fußball-Gucker, aber gestern Abend kam ich ziemlich kaputt von vielen Stunden Arbeit wieder nach Hause und habe mich vom Fußball ein bisschen berieseln lassen. Die kleinen Pizzen haben inklusive Vorbereitung und Backen eine Stunde gedauert - also eine tolle Idee, wenn Gäste kommen und man nicht den ganzen Vormittag in der Küche stehen will. 
Das Rezept ist sehr variabel, bei mir findet ihr heute zwei Zubereitungsideen, beide Vegetarisch, die eine sogar vegan. Viele von euch haben sich bei mir nämlich Rezepte ohne Fleisch gewünscht - also habe ich das mal umgesetzt. :)
Der Teig (reicht für 10 kleine Pizzen)
250 g Mehl und 1 Beutel Trockenhefe vermischen.
2 EL Öl (je nach Geschmack Olivenöl oder neutrales), 150 ml lauwarmes Wasser, 1 TL Zucker und 1,5 EL Salz dazu geben.
Fünf Minuten gut durchkneten, 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Während dessen könnt ihr den Belag zubereiten.

Variante 1: Tomate und Feta
1/2 Knoblauchzehe klein schneiden, mit ein bisschen Oregano (10 kleingehackte Blättchen) in einer Pfanne in Olivenöl dünsten.
4 EL Tomatenmark hinzugeben, 2 Minuten köcheln lassen.
Mit Chilli und Salz nach Belieben würzen.
Fetakäse in kleine Würfel schneiden.

Variante 2: Pizzabrot mit Knoblauch
1/2 Knoblauchzehe klein schneiden, mit ein bisschen Oregano (10 kleingehackte Blättchen) in einer Pfanne mit Olivenöl dünsten. 1 EL Salz hinzugeben.
Die Mischung muss ca. 10 Minuten stehen, dass das Öl den Geschmack von Oregano und Knoblauch annimmt.

Nach den 30 Minuten könnt ihr eure Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben. Dann formt ihr den Teig in Kugeln und dann zu kleinen Pizzen. Die können nun mit dem Belag bestrichen und belegt werden.

Den Ofen heizt ihr auf 200°C bei Oberhitze und Umluft vor.
Während dessen legt ihr ein Backblech (ohne Backpapier) in den Ofen. Dieses muss nun richitg heiß werden, das heißt, es muss mindestens 10 Minuten im Ofen liegen.
Wenn ihr jetzt nämlich die Pizzen direkt auf das heiße Backblech legt und sie ca. 15 Minuten im Ofen lasst, bekommen sie auch einen schön knusprigen Boden, wie aus dem Steinofen.

Ich wünsche euch guten Appetit! :)


English:
Today I have a recipe for you. You can make this very cute mini pizza.

For the dough you must mix 250 g flour, 1 pack yeast, 2 tbsp oil, 150 ml warm water, 1/2 tbsp sugar and 1.5 tbsp salt.
Knead it for 5 minutes.
Than leave it in a warm room for 30 minutes.

You can put different things on the pizza.
I have two versions:

1)
Mix a little bit of fryed garlic, oregano and tomato purree.
Put goat cheese on it.

2)
Mix a little bit of fryed garlic, oregano and  olive oil. Put 1 tbsp salt in the mix.
Keep it for 10 minutes.
Than take only the oil with the flavour on the dough.

After 30 minutes make little pizzas with the dough and put the topping on it.
Keep it for 15 minutes in the oven, 200 degree celsius.

1 Kommentar:

  1. Richtig süße Idee, aber... Nun habe ich Lust auf Pizza :D

    AntwortenLöschen

Über einen lieben Kommentar freue ich mich immer sehr. Auch Kritik ist super. Aber hier geht alles mit ganz viel Liebe zu, also nett sein! :)