Sonntagspost: Auf Wiedersehen.

Montag, 18. August 2014


Wenn neue Zeiten im Leben beginnen, heißt das auch, dass große Abschnitte plötzlich nur noch Vergangenheit sind. Im Internat habe ich eine zweite Familie gefunden, plötzlich sind wir in alle Winde zerstreut. Da gibt es Leipzig, Dresden, Aachen und Würzburg. Entfernungen, die sich überwinden lassen. Freunde, die ich treffen kann, wenn ich sie brauche. Oder wenn sie mich brauchen.

Doch es gibt auch Freunde, die gehen weiter weg. Mein bester Freund geht für ein Jahr nach Mexiko. Mittelamerika. 5826 Kilometer Luftlinie. Ein Mensch, mit dem man vier Jahre über 12 Stunden des Tages verbracht hat, ist nun für ein Jahr weg. Ein Jahr kann schnell vergehen, doch es kann auch ewig andauern. Eben dann, wenn man vermisst.
Wenn diese Person sonst immer da war.
Zum Glück ist diese Zeit begrenzt.

Das ist nur eine der großen Veränderungen, die auf mich zukommen. Ich ziehe in eine Stadt, die ich sehr gut kenne. Doch ich kenne dort fast niemanden. Beginne einen Studiengang, bei dem ich nicht weiß, was mich erwartet. Ziehe mit einem Mädchen zusammen, deren Alltag ich nicht kenne. Und werde neue Menschen kennen lernen, die zu Freunden werden.


Teilt doch eure Erfahrungen mit mir, wenn auch ihr solch einen Umbruch vor euch habt. Oder schon erlebt habt. Lasst uns gegenseitig helfen, damit wir uns nicht ganz so verloren fühlen, wenn wir aus dem Nest springen und eigene Wege gehen.


Jeansjacke Only via Hoddboyz*
T-Shirt Frank NY via Hoodboyz*
Rock Only via About You
Schuhe No Name
  

(Anmerkung: Ja, der Sonntagspost kommt an einem Nicht-Sonntag. Tschuldigung, hab's nicht geschafft!)

Kommentare:

  1. Hey :)
    Ein sehr schöner Text. ^^
    Es kommt immer wieder vor, dass Freunde wegziehen, um an einem anderen Ort ihr Glück zu finden. Jedoch entwickelt man selbst sich ja auch weiter.
    Entfernungen sind in der heutigen Zeit auch kein großes Hindernis mehr. Dank Facebook, Skype u.ä. kann man den Kontakt sehr gut aufrecht erhalten. :)
    Außerdem vergeht die Zeit. Man kann sich verabreden und findet schließlich auch neue Freunde.

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  2. toller text, erkenne mich da zum großteil echt wieder!

    lieber gruß :)
    Rebecissima

    AntwortenLöschen
  3. Hey! Ich ziehe auch demnächst von Thüringen nach Leipzig um dort zu studieren und meine jahrelange Schulfreundin geht demnächst auch ein Jahr ins Ausland, ich verstehr deine Lage nur zu gut! Und ich ziehe demnächst in eine 2er WG mit einem unbekannten Mädchen und weiß noch nicht so recht was mich so erwarten wird. Ich wünsche dir viel Erfolg für deinen Start in Leipzig!

    AntwortenLöschen

Über einen lieben Kommentar freue ich mich immer sehr. Auch Kritik ist super. Aber hier geht alles mit ganz viel Liebe zu, also nett sein! :)