Meine Oktober Favoriten

Dienstag, 11. November 2014



Heute gibt es nach langer Zeit mal wieder meine Monatsfavoriten. Das, was mich im letzten Monat begeistert hat. Und ja, vollkommen Random. Ob Inspiration, Beauty oder mein Kätzchen - von allem ist etwas dabei.






Wieder für mich entdeckt habe ich die Playboy-Düfte. Schon vor langer Zeit benutzte ich sie, habe sie dann aber vergessen. Dieser hier heißt "Play it sexy". Damals habe ich "Play it lovely" genutzt, den habe ich aber bei Müller nicht mehr gefunden. Ich finde, die Düfte haben den perfekten Ausgleich zwischen herbstlich-schwer und jugendlicher Leichtigkeit. Aber so richtig gut beschreiben kann ich sie nicht - ich rate euch, einfach mal schnuppern zu gehen.



Seit dem ich in Leipzig bin, bin ich wieder sehr kreativ geworden. Stunden verbringe ich am Schreibtisch mit malen, schneiden, kleben. Wenn mir nichts einfällt, ich aber nicht aufhören möchte mit basteln, dann gibt es natürlich Pinterest. Aber wisst ihr, was ich noch viel schöner finde, als auf dem Smartphone sich durch die App zu Scrollen? Das schöne Gefühl, ein Bastelbuch in der Hand zu haben. Bastelbücher? Das waren die Dinger zum Anfassen aus Papier, die Vorgänger der DIY-Blogs.
Diese Bücher haben mich immer viel mehr inspiriert, als es kleine Bilder auf dem iPhone machen. 

Vielleicht habt ihr vor einiger Zeit Joanas Beitrag zu den Marmeladenglasmomenten gesehen. Seit dem ließ mich die Idee nicht wieder los, alle die Bilder, die ich in den letzten Jahren gemacht hatte, auch zu sammeln. Immerhin war es doch eine lange Zeit mit der ich viel verbinde.
Ich habe also meine Lieblingsbilder rausgesucht, sowohl vom Blog als auch ganz Privat. Bilder von Mode, Beauty, Erlebnissen, Einrichtung. Und auch von vielen DIYs. Um mich später an diese Ideen erinnern zu können, wenn ich mal unkreativ bin.
Ich hatte die Idee: Warum nicht mein eigenes Bastelbuch machen? Aus meinen eigenen Bildern? Ich habe also die tollsten Inspirationen über lange Zeit gesammelt und dann hier* zu meinem eigenen Bastelbuch entwickeln lassen. Ich freue mich nun jedes Mal, wenn ich zum Regal gehen kann und danach greifen kann. Durch Erinnerungen der letzten Jahre stöbere. Das Buch von Prentu hat echt gute Qualität und ich hoffe, dass es mir noch lange erhalten bleibt.

Wie haltet Ihr eure Erinnerungen fest?

Ich habe noch eine zweite Variante, die ich diesen Monat genauso geliebt habe: Pappe an die Wand geklebt und Inspirationen aus Zeitschriften und Katalogen mit Masking Tape befestigt.

Auch wiederentdeckt habe ich dieses Haaröl von Balea. Es ist ziemlich preiswert und macht die Haare wirklich weich und kämmbar. Aber Achtung: Nicht zu viel nehmen!

Schon so lange ein Favorit, aber euch noch nie verraten: Meine Mascara-Kombination. Ich benutze eine Wimpernzange von Ebelin, dann die  The Rocket Volume Mascara von Maybelline  und darüber noch von Astor Volume Artist. Zusammen werden die Wimpern sehr voll und voluminös. Wobei man leider sagen muss, diese Kombination ist relativ teuer.

Mein größter Favorit: Meine kleine Luna. Ich bin mir gar nicht sicher, ob ich sie euch schon gezeigt habe. Aber sie ist definitiv die süßeste Katze der Welt.


Das waren meine Oktober-Favoriten. Was habt ihr im letzten Monat geliebt?


Kommentare:

  1. Ich habe die Düfte von Playboy geliebt, sie aber dann irgendwann nicht mehr gekauft. Süße Katze :)

    Liebste Grüße Vanessa♥
    www.coeurroyal.de

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Gestaltung des Posts !:)

    AntwortenLöschen

Über einen lieben Kommentar freue ich mich immer sehr. Auch Kritik ist super. Aber hier geht alles mit ganz viel Liebe zu, also nett sein! :)