Wo bin ich denn hier gelandet?

Mittwoch, 20. Mai 2015

Hallo Ihr Lieben!
Was ist denn hier los? Berechtigte Frage.
Wer Angst hat, auf dem falschen Blog gelandet zu sein, darf mal kurz oben in die Adresszeile schauen. Wenn Du bei J's fabulous world landen wolltest, dann nur herein spaziert!

Ich möchte euch erzählen, warum hier alles neu ist und ich mich dennoch so zuhause fühle, wie schon lang nicht mehr.

Ich schreibe gern über Mode. Zeige meine liebsten Outfits. Erkläre euch, wie ich mich geschminkt habe. Aber trotzdem war und ist mein Blog kein klassischer Fashion- und Beautyblog. Mal habe ich es mir gewünscht es wäre so, mal war ich froh über das, was ich habe.

In letzter Zeit bekam ich so viele liebe Kommentare und Mails, in denen ihr mir schreibt, dass ihr gar nicht so gern Fashionblogs lest. Liebe lernt ihr Menschen dahinter kennen, seid kreativ. Mögt Authentizität.
Warum also immer versuchen, den schlichtesten Fashionblogs nachzueifern, statt einfach den eigenen Weg zu gehen?
Mein Stil hat sich gewandelt - von Blazern und Leggins hin zu Capes und Spitzenshirts.

Ich möchte nun endlich auch euch wieder mit auf meinen Weg nehmen. Nicht parallel zu euch laufen, sondern euch wirklich dabei haben.

Deshalb hab ich einmal alles umgeworfen.
Weniger Fashion - mehr ich.

Während sich dass Design sehr geändert hat, wird sich am groben Inhalt nicht viel ändern. Es wird weiterhin Outfits geben. Ein bisschen Make up. Vielleicht wieder mehr kreatives und Geschichten aus dem Leben.
Ich möchte wieder mit richtig viel Herz dabei sein.


Und nun Ihr - Was ist Eure Meinung?


Kommentare:

  1. Deine Einstellung finde ich wirklich klasse :)! Bin soeben auf deinen Blog gestoßen und finde ihn super sympathisch eben weil er nicht zu clean ist :)! Eine gute Mischung aus Fashion, Beauty und einfach ehrlichen texten finde ich immer gut! Nur Outfitposts finde ich jetzt weniger fesselnd :)!

    AntwortenLöschen
  2. Finde ich super, bin gespannt :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde Fashion, Beauty & Lifestyle eine sehr gute Mischung! Meiner Meinung nach sollte man sich immer treu bleiben - klar man verändert sich auch mit der Zeit, aber man sollte nicht Fashionblogs nacheifern. Ich finde viele große reine Fashionblogs wirken oft so unnahbar, da finde ich eine solche Mischung viel persönlicher :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde das ist ein toller Post!
    Bin gespannt, was sich hier damit verändert :)

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Mehr Ich finde ich gut! Einfach, weil Fashion alleine mich nicht interessiert und so habe ich einen Grund öfters mal vorbei zu schauen ;)

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde es gut, und auch super

    AntwortenLöschen
  7. Also ersteinmal muss es DIR Spaß machen, was du bloggst!
    Klar, viele stehen nun mal auf Fashionposts, aber damit kann ich mich einfach nicht so anfreunden. Viel lieber bin ich kreativ im Bereich DIY oder Makeup, auch wenn das nicht so viele anspricht, es macht mir einfach mehr Spaß!
    Ich finde deine Entscheidung richtig und wünsche dir viel Erfolg damit Liebes!

    Möchte dich gerne zu meinem Giveaway einladen. Such dir 1 aus 3 RayBan Aviator aus!
    Liebst, Colli von tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Einstellung meine Liebe!

    Und danke für deinen lieben Kommentar zu Madison Coco.
    Wenn du wie du sagst gerne dabei sein möchtest, dann schreib uns doch einfach eine Mail an blogger@madisoncoco.de :)

    Liebe Grüße,
    Verena
    whoismocca.com

    AntwortenLöschen
  9. Hallöchen, :-)

    ich bin heute das erste Mal auf Deinen Blog gestoßen, das Design gefällt mir in jedem Fall schon mal sehr gut, Dein about-Foto finde ich wunderschön!

    Mehr "Ich" oder in dem Fall "Du" ;-), lese ich auf einem Blog auch lieber oder eben eine gute Mischung aus Fashion/Beauty und "Du".
    Ich bin auch der Meinung, dass man es den Artikeln ansieht, ob man etwas schreibt, um einer bestimmten Zielgruppe zu gefallen oder weil man sich auch tatsächlich mit dem Thema identifizieren kann.

    Liebe Grüße,

    die MuhKuh

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe mich auch schon gewundert, huch... den Namen kannte ich gar nicht im Blogroll, aber jeder Entwickelt sich doch mit der Zeit. Weiter So und immer man selber bleiben!<3
    LG Cörnchn

    AntwortenLöschen
  11. Ich kenne dein Blog ja noch nicht so lange, schaue aber immer mal wieder gern vorbei und finde, dass du bislang eine gesunde Mischung hast. Wenn du mehr "du sein" möchtest, freut mich das natürlich, da ich es immer extrem spannend finde, die Menschen hinter den Blogs und ihren schönen Fotos besser kennenzulernen. Ich bin gespannt!

    Herzliche Grüße

    Sissi

    AntwortenLöschen
  12. Das Design sieht wirklich klasse aus :-)

    AntwortenLöschen
  13. Dein Design gefällt mir toootal gut, würde ich direkt so übernehmen!
    Auch dein About Foto ist sehr schön. ich denke, dass ich hier noch öfter vorbei schauen werde!

    Liebe Grüße,
    Vanessa von http://www.herzensglueck.com/

    AntwortenLöschen
  14. Hi.... und eine gute Entscheidung mit der Neuausrichtung des Contents. Mein erster Blog war auch ein Beautyblog, nach 6 Monaten fühlte ich mich so eingeengt mit dem Thema, dass ich jetzt einen Alltagsblog schreibe, den ich über alles liebe. Weil ich einfach thematisch frei bin :)
    Liebe Grüße, Nee

    AntwortenLöschen
  15. Gefällt mir sehr dass du dich so um deine Leser kümmerst :) Du gehst auf die Wünsche ein und schaust dass es trotzdem auch zu dir passt. Super!
    Aber Fashionposts kann man sicher auch mit persönlichen Inhalten unterlegen, dann kannst du die Gradwanderung haben ohne auf etwas zu verzichten

    Liebe Grüße <a href="http://www.hydrogenperoxid.de“>HYDROGENPEROXID - Lifestyle Blog</a>

    AntwortenLöschen
  16. An sich mag ich Fashionblogs schon gerne, aber wenn wirklich jedes Mal nur ein Outfit präsentiert wird und fast nichts dabei steht, wird es ganz schnell uninteressant. Ein Blog lebt ja förmlich von der Persönlichkeit, die du einbaust, und meiner Meinung nach kann man mit etwas mehr Persönlichem nie was falsch machen. Und übrigens, sehr hübsches Design :)

    Alles Liebe, Jacky
    kolibritastisch.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  17. Ich kenne deinen Blog zwar vorher nicht, aber wie er jetzt ist gefällt er mir richtig gut! Ich finde es auch schön, wenn man den Menschen hinter dem Blog kennen lernen kann und alles etwas persönlicher ist.
    Liebe Grüße! :)

    AntwortenLöschen
  18. Ich kenne deinen Blog auch nicht von vorher, aber ich möchte dir mit auf den Weg geben, dass du dir selbst immer treu bleiben solltest. Wenn du möchtest, dass es mehr um dich geht, mache es. Wenn du dies aber nur wegen der Wünsche tust, wird es nicht autenthisch rüber kommen. Vielleicht machst du ja einfach trotzdem deine Fashion-Bilder und schreibst dann aber im Text nciht nur übers Outfit sondern auch etwas persönliches?!

    AntwortenLöschen
  19. ich liebe dein Notizbuch vom Foto. Welches ist das? Ansonsten auch ein sehr schöne Post.

    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  20. Sehr schöner Beitrag und gute Entscheidung! Ich bin wirklich gespannt, was man demnächst hier so lesen kann. :)

    AntwortenLöschen

Über einen lieben Kommentar freue ich mich immer sehr. Auch Kritik ist super. Aber hier geht alles mit ganz viel Liebe zu, also nett sein! :)