Das Fuchsmädchen und die Märchenwelt

Samstag, 26. Dezember 2015


Ein neues Jahr eignet sich ja bekanntlich gut dazu, zurückzublicken und vorauszuschauen. Wie ist es mir das letztes Jahr ergangen? Was war ganz wunderbar, was möchte ich lieber vergessen? Bereue ich Entscheidungen oder habe ich Weichen für mein Leben gestellt, die genau in die richtige Richtung weisen? Bin ich noch der selbe Mensch wie vor 365 Tagen?

Ich hatte ein wunderbares Jahr. Habe mich zwar ein paar Monate durch eine Arbeit gekämpft, aber dadurch Geld verdient um meine Wünsche zu verwirklichen. Im September genoss ich die Freizeit und seit Oktober habe ich ein Studium, das schöner nicht sein könnte.
Und dann gibt es da ja auch noch meinen Herzensmann. Mit ihm zusammenzuwohnen zaubert mir jeden Tag ein Lächeln ins Gesicht.

Ich bin glücklich, habe mich gefunden. Und so hat sich auch meine Vorstellung bezüglich dieses Babys hier, meinem Blog, gefestigt.
Da ich nun weiß, was mein Stil ist, darf auch mein Blog genau das zeigen.
Für mich sind die roten Haare seit einem Jahr nicht nur irgendeine Farbe, sondern Ausdruck meiner Persönlichkeit. Das Mädchen, das Märchen liebt. Die am liebsten immer und überallhin Füchse malt. Die sich im Kleidchen im Kreis dreht um zu sehen, wie es schwingt.
Absolut glücklich. Und ein Ziel, was sie ganz bestimmt nicht hat, ist erwachsen werden.

Wenn ihr also Lust habt, die Dekowütige, Kleidertragende, bastelfanatische Rothaarige ein weiteres Jahr zu begleiten, freue ich mich gemeinsam mit euch auf's nächste Jahr!
Bis dahin genießt den Tag, habt eine tolle Weihnachtszeit mit all euren Lieben und besinnt euch auf alles, was euch glücklich macht!

Auf in ein neues Jahr mit noch mehr Liebe, Kreativität und Füchsen!


Kleid H&M
Uhr Alienwork via Amazon
Tasche about you
Ring asos
Schuhe jumex 

Alle Teile aktuell erhältlich

[Verzeiht mir bitte den ständigen Designwechsel - hier suche ich noch die perfekte Lösung und freue mich umso mehr über eure Meinung!]







Kommentare:

  1. Wünsche dir einen guten Start ins neue Jahr :)
    Freut doch immer zu lesen, wenn das alte Jahr gut war und Spaß gemacht hat^^

    AntwortenLöschen
  2. Antworten
    1. Ich habe die Farbe ganz neu für mich entdeckt und finde sie auch toll, vielen lieben Dank! :)

      Löschen
  3. "Wir meinen, das Märchen und das Spiel gehöre zur Kindheit: wir Kurzsichtigen! Als ob wir in irgendeinem Lebensalter ohne Märchen und Spiel leben möchten!" [Nietzsche] - Du hast es schon erkannt!

    Ich wünsch dir alles Gute für 2016!
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, liebe Anna, das wünsche ich dir auch :)

      Löschen

Über einen lieben Kommentar freue ich mich immer sehr. Auch Kritik ist super. Aber hier geht alles mit ganz viel Liebe zu, also nett sein! :)