Beauty | Foundation

Freitag, 12. Februar 2016


Hallo, schön, dass du vorbeischaust :)

Ich möchte heute einmal meine liebste Foundation und meinen liebsten Concealer vorstellen. Das wird ein eher knapper Post, denn am Ende musst du ihn sowieso selbst ausprobieren und sehen, ob er zu dir passt. Aber da ich bisher noch mit keiner Grundierung so zufrieden war, dachte ich, ich zeige sie dir einfach mal kurz.
Im nächsten Bild trage ich sie - aber so richtig kann man die Wirkung auf einem Bild nicht zeigen, denn dafür ist es meistens zu hell. Und so viele Pickel, dass vorher-nachher-Bilder ein eindrückliches Ergebnis zeigen würden, habe ich (zum Glück) nicht.


Name | Preis | Farbe
Beide Produkte sind von Catrice. Gehören somit also nicht zu den billigsten Kosmetikprodukten, sind aber schon eher im unteren Bereich. Das Make-up kostet 6,49€, der Concealer (genau genommen die Liquid Camouflage) 3,49€. Da sind wir also zusammen bei genau 10€, was ich für eine gute Grundierung okay finde. Gerade das Make-up hält auch ewig. 
Bei der Foundation gibt es vier verschiedene Töne, ich habe den hellsten. Beim Concealer habe ich auch den hellsten, hier gibt es die Auswahl aus drei Nuancen. Das ist der hellsten Concealer, den ich je in der Drogerie gefunden habe (auch der Maybelline Fit Me ist dunkler).

Make-up 
Auf YouTube wird schon seit Jahren von dem Produkt geredet, ich bin also eher spät dran. Vorher hatte ich eine von Revlon. Die war noch nicht leer, allerdings war sie mir zu dunkel und die Flasche war auch total kaputt.
Dieses Produkt hier hat einen Pumpspender, was ich super finde. Eigentlich hat es auch einen Deckel, doch der ist abgefallen. Und die Katzen haben ihn leider vor mir gefunden. Achtung, Tipp: Nicht am Deckel drehen, dann kommt nämlich die Öffnung zum Vorschein, nicht der Pumpspender. Man muss ziemlich stark am Deckel ziehen, bis er abgeht und der Pumpspender zum Vorschein kommt. Ich dachte am Anfang, ich hätte ein Fehlprodukt ohne Spender erwischt, bis ich dann auf anderen Blogs gelesen habe, dass es wohl doch einen gibt. ;)

Man kann die Foundation natürlich auftragen womit man will. Da sie mattiert, empfehle ich darunter eine Feuchtigkeitscreme, damit die Haut dann nicht zu trocken aussieht. Ich trage sie deshalb auch mit den Händen auf, das gibt das natürlichste Ergebnis.

Sie bedeckt bei mir alle normalen Hautrötungen sehr gut. Ich habe ohne Make-up immer so leichte rote Äderchen, die sieht man nun nicht mehr. Bei dem ein oder anderen Pickel nehme ich immer noch zusätzlich den Concealer.

Concealer
Ich hatte früher die normale Camouflage von Catrice. Die ist allerdings schon sehr fest, dadurch sieht sie trocken aus. Dann hatte ich von Maybelline den Fit Me,  der ist auch gut. Allerdings ist er teurer (Maybelline: 7€/6,8ml; Catrice: 3,50€/5ml). Außerdem ist er dunkler und deckt schlechter. Ihr seht also, nachdem ich die Liquid Camouflage getestet habe, gibt es keinen Grund mehr, zurück zu wechseln.

Der Concealer deckt wirklich alles ab, was er abdecken soll. Eventuell könnte er der einen oder anderen schon zu stark sein.

Fazit
Nach Augenbrauenpuder ist der Concealer das zweite Produkt, was ich wirklich immer trage. Es lässt mich tatsächlich munterer aussehen. Die Foundation nehme ich nicht immer, ich kleistere mir ungern das ganze Gesicht zu. Zu besonderen Anlässen oder an Tagen, wo ich mich einfach danach fühle, nutze ich sie aber super gern. Sie gibt auch kein unangenehmes Tragegefühl, man vergisst komplett, dass man etwas im Gesicht trägt.

Ich kann dir beide Produkte also wirklich empfehlen. Teste sie doch einfach mal aus, wenn du das nächste Mal in der Drogerie bist. :)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über einen lieben Kommentar freue ich mich immer sehr. Auch Kritik ist super. Aber hier geht alles mit ganz viel Liebe zu, also nett sein! :)