Worddrive | Test und Verlosung

Montag, 18. April 2016

Hallo ihr Lieben!
Ich habe bisher immer nur ganz analog gelernt. Schule und Uni eben. Natürlich gibt es viele Onlinekurse, aber getestet habe ich so etwas nie. Ich wurde nun von WordDive gefragt, ob ich ihre Seite mit den Sprachkursen testen möchte. Das habe ich getan, und so möchte ich euch heute von meinen Erfahrungen mit meinem ersten Online-Kurs erzählen. Und damit ihr euch selber ein Bild machen könnt, darf ich am Ende einen Abikurs Englisch an euch verlosen.


Die Seite
Die Seite ist von der Grundgestaltung her wirklich schön. Sie ist farbenfroh gestaltet und motiviert so zum lernen. Auch die Kurse sind schön aufbereitet.

Auswahl
Was ich ein bisschen zu bemängeln habe, ist die Auswahl. Man hat die Auswahl aus 12 Sprachen. Da sind einige tolle Sprachen dabei, ich finde Schwedisch zum Beispiel super spannend. Zusätzlich zu den normalen Sprachen gibt es noch den Abikurs Englisch.
Da sich die Seite aber somit auch an Schüler richtet, hätte ich es super gefunden, wenn auch "tote Sprachen" dabei gewesen wären. Denn gerade Latein müssen ja sehr, sehr viele Schüler lernen. Und da das Fach sonst (auf jeden Fall war es bei mir damals so) ziemlich trocken ist, wäre eine solche farbenfrohe Möglichkeit zum Üben perfekt. Ich habe ja Latein schon hinter mir und lerne nun Altgriechisch und Althebräisch - ein Kurs zu diesen Sprachen macht bestimmt Lust auf Lernen. 
Aber vielleicht wird die Kursauswahl auch noch größer in nächster Zeit, denn so ein Start-Up kann sich ja noch entwickeln. :)

Die Kurse

Ich habe mir den Schwedisch-Kurs und den Abi-Kurs Englisch angeschaut. Beide Kurse sind ähnlich aufbereitet, haben aber einen anderen Fokus. Man gibt zu Anfang an, welches Sprachlevel man hat, danach folgt ein Einstiegsspiel, wo man an Hand von Bildern Vokabeln lernt. In den Hauptübungen lernt man auch Vokabeln und Sätze.
Um bereits vorhandene Grundkenntnisse aufzubauen, ist das eine super Möglichkeit.  Mir persönlich fehlt aber sehr, am Anfang eine Einführung zu bekommen. Gerade bei einer Sprache, in der es Buchstaben gibt, die wir so nicht kennen, fände ich einen Überblick darüber super. Ebenso ein paar Grundinformationen zu Aussprache und Grammatik. Ich bin auch kein großer Grammatik-lern-Freund, aber ganz ohne finde ich es doch ziemlich schwierig.

Mein Fazit
Die Seite ist schön aufgebaut und motiviert zum Sprachen lernen. Um eine Sprache zu festigen und zu vertiefen, ist die Seite gut geeignet. Um eine Sprache neu zu lernen, musst du eine große Menge Motivation schon mitbringen, denn es deprimiert am Anfang ein bisschen, nichts zu verstehen. Aber wenn man Zeit und Geduld hat, kann man hier auch eine neue Sprache lernen.

Verlosung

Ich darf an einen von euch einen Abikurs Englisch verlosen. Der Kurs ist offen bis Mai 2017, damit ihr ihn zum lernen nutzen könnt, falls ihr nächstes Jahr euer Abi schreibt. Aber auch wenn euer Abi schon hinter euch liegt könnt ihr eure Kenntnisse trotzdem ein Jahr lang auffrischen. :)

Ich freue mich natürlich, wenn ihr mir auf einer meiner Plattformen folgt. :)
Kommentiert mit Namen und Emailadresse, am 1. Mai werde ich dann auslosen.

Viel Glück!

In Zusammenarbeit mit WordDive. Vielen Dank!

1 Kommentar:

  1. Hey
    Ich folge dir via bloglovin, facebook und instagram
    3 lose für mich bitte
    Lg
    Chrissy-NB( at ) gmx.de

    AntwortenLöschen

Über einen lieben Kommentar freue ich mich immer sehr. Auch Kritik ist super. Aber hier geht alles mit ganz viel Liebe zu, also nett sein! :)