Küchen-Tipps

Mittwoch, 25. Mai 2016


Hallo ihr Lieben! :)
Eigentlich wollte ich euch eine Tour durch unsere ganze Küche zeigen. Aber die ist leider so klein und voll, dass ihr die Tour erst nach dem Umzug bekommt. Aber ich habe trotzdem ein paar Tipps für euch, wie ihr eure Küche ein kleines bisschen aufhübschen könnt. :)


#1: Einheitliches Geschirr. Wenn ihr noch nicht wisst, was ihr euch zum Geburtstag wünschen sollt: Wie wäre es mit einem richtig schönen Geschirrservice? Ich hatte in den Anfängen meiner Studentenzeit von allen Verwandten ein paar Gläser und Teller abgestaubt. Das ist für den Anfang auch wirklich ausreichend. Aber ich habe nun festgestellt, wie schön es aussieht, wenn das Geschirr zusammen passt. ;)

#2: Und selbst wenn ihr noch kein einheitliches Geschirr habt: Farben in einer Küche aufeinander abzustimmen bringt so viel Ruhe hinein. Ich habe zum Beispiel diese süßen Becher und die tolle Kanne und die Vorratsdose alle in blau gewählt. Sie lassen meine neue Kaffeemaschine einfach super aussehen. ;)
Die durfte ich mir übrigens bei Westwing aussuchen. Kennt ihr die Seite? Das ist ein Shopping-Club für Home & Living. Dort gibt es immer (aber nur für kurze Zeit) tolle Schnäppchen zu ergattern. :)
Ich dachte, ich brauche so eine Kaffeemaschine nie. Aber als jemand, der eine ganze Zeit in einem Café gejobbt hat, macht diese Prozedur des Kaffee machens einfach glücklich. 


#3: Wie sieht eure Küche eigentlich aus? Falls ihr sie, wie ich, gebraucht gekauft habt, scheut euch nicht, ein paar Veränderungen zu machen. Meine Küche sah vorher wirklich nicht schön aus. Also habe ich sie lackiert, neue Knäufe angebracht und eine andere Tischplatte besorgt. Nur die alten Löcher muss ich noch entfernen. :D

#4: mein vorerst letzter Tipp: bewahrt vieles in Boxen oder Gläsern auf. Meine Gewürze und Tees standen zuerst alle in der Küche verteilt, aber auch das wirkte sehr unruhig. Also hab ich Pappkartons genommen, beklebt, beschriftet und alles untergebracht. :)

Das waren meine Tipps für eine kleine, ordentliche Studentenküche. Und was sind eure? :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über einen lieben Kommentar freue ich mich immer sehr. Auch Kritik ist super. Aber hier geht alles mit ganz viel Liebe zu, also nett sein! :)